Die Behandlungskosten werden individuell nach der Untersuchung ermittelt und sind direkt nach der Behandlung per EC- oder Kreditkarte zu entrichten.

In der Praxis werden Termine ohne lange Wartezeiten vereinbart. Sollte der Patient einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können und ihn nicht spätestens 24 Stunden vorher absagen, fällt eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 80 Euro an, was in etwa den durchschnittlichen Behandlungskosten eines Termins entspricht (Urteil des Amtsgerichtes Meldorf, Aktenzeichen 83 C 1404/02).

Die Terminvereinbarung kann telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp erfolgen.

Menü schließen